Impressum
GoTo:
Amika Home
 
Optimismusbarometer Optimismusbarometer   
 
Lesezeichen [ Info senden # QR-Code ]Di 24 Okt 2017 09:27:31


 Amika Projekt # Tag und Nacht
--

 
  Amika bei Tag und Nacht

Die Amika Methode ist ein Angebot für Sie. Ein Leitfaden für die Gewichtsregulation, eine Einladung. Experimentieren Sie damit solange, bis Sie Ihre eigene Methode gefunden haben, die sich in Ihren Alltag einfügt. Sobald Ihnen das gelungen ist, ist das wie bei anderen Dingen in Ihrem Leben. Wie Rad fahren, Schwimmen, Lesen, Schreiben. Auch dort brauchte es eine gewisse Zeit, bis es sich automatisiert hat. Und heute können Sie nicht nicht Lesen. Heute überlegen Sie nicht eine Sekunde, wie Sie eine Tür öffnen. Nichts anderes gilt für die Amika Methode. Wenn Sie damit vertraut sind, ist das wie Rad fahren, wie Schwimmen, wie Lesen, Schreiben. Allerdings müssen Sie diese Methode ebenso wie andere Dinge zunächst lernen und üben. Ganz bewusst, Tag für Tag, Woche für Woche. Aber was geschieht nachts?

Wie Sie gerade gelesen haben, ist Amika eine tagaktive Methode. Ist etwas, was Sie ganz bewusst tun, bis es sich völlig automatisiert hat. Man könnte auch sagen, bis es zu einem natürlichen Teil Ihres Verhaltens geworden ist. Es ist Ihre besondere Art und Weise, gut für sich zu sorgen. Für Ihr Wohlbefinden. - Doch auch nachts geschieht manches, was für Ihre Gesundheit bedeutsam ist. Hatten Sie eine gute Nacht, sind Sie morgens frisch, ausgeruht, fit. Ein anderes Mal wiederum fühlen Sie sich wie zerschlagen. Als hätten Sie die ganze Nacht Kohlen geschleppt. Oder Sie sitzen nachts plötzlich schweißgebadet im Bett, sind knallwach, weil Ihnen einfällt, dass Sie wieder den Geburtstag Ihrer Erbtante vergessen haben. Alles Dinge, die vermeidbar sind, wenn Sie am Tage klären, was Sie sonst nachts umtreibt.

Entlasten Sie Ihren Körper von Dingen, die Sie tagsüber erledigen können. Das verspricht eine sehr gute Nacht. Und Ihr Körper hat auch so genug zu tun. Der sorgt nachts dafür, dass Ihre Atmung, der Kreislauf in Schwung bleiben. Dass die Körpertemperatur optimal ist, dass Ihr Gehirn mit ausreichender Energie versorgt wird. Denn das ist ständig aktiv. Bei Tag und Nacht. Und es verbraucht von allen Organen die meiste Energie. Wenn Sie sich nicht vor dem Zubettgehen vollstopfen oder nachts zum Kühlschrank stolpern, holt sich Ihr Körper die dafür benötigte Energie aus dem Fettgewebe. Geht es um Gewichtsregulation, denken Sie also auch stets an die Nacht. Sorgen Sie dafür, dass Sie gut und genügend schlafen. Dann leisten Sie nicht nur am Tage, sondern auch in der Nacht einen Beitrag zur Gewichtsregulation, der sich am Schluss der Amika Woche zeigen wird. Wird doch gerade nachts eine beachtliche Menge an Kalorien, an überschüssigem Fett verbrannt. Bedenken Sie das bei allem, was Sie tun. Sorgen Sie stets für ausreichenden Schlaf, für eine gute Nacht. Dann wird alles gut.

 
--
 [ Home | Top ]
Der Inhalt dieser Seite wurde am 20.05.2016 um 14.49 Uhr aktualisiert.
Navigation Info Navigator Peergroups Berichte Gesundheits-Check Impressum Home
 
    das Amika * Projekt
© 2009, 2017 Franz-Josef Hücker. All Rights Reserved.
Send Page Print Page Meet Friends RSS Feeds & Podcasts